Home Tag "Bierkalender"

Neuköllner Pale Ale vom Berliner Berg

Auf der Homepage verschreibt man sich bei Berliner Berg ganz der handwerklichen Braukunst. Man möchte sich mit den eigenen Bieren die vermeintlich vergessenen Tugenden der Braumeister wie man ein Bier geschmacklich beeinflussen kann, wieder zu Nutze machen. Dabei geht es um die gesamte Schöpfungskette vom Brauprozess selbst, dem Wasser, der Malzwahl und -röstung, der Zugabe entsprechender […]

Der Propeller gibt dem IPA Aufwind

Ein bisschen österreichisch ist das Propeller Bier schon, denn bei dieser Marke hatte von Anfang an „Biersepp“ Sepp Wejwar seine Finger mit im Spiel. Auch heute noch gut am FavIcon der Homepage zu erkennen – da ist offensichtlich noch was „hängen geblieben“. Ansonsten ist die Propeller Brauerei eine Art „Spin-off“ der deutschen Bosch Brauerei und verfügt […]

Pannonische Dinkel Weisse aus Gols

Die Golser Brauerei präsentiert heute im Bierkalender ihre Dinkel Weisse. Brauereien im Burgenland sind, da Weinregion, eher die Ausnahme. Gut, dass es in Gols nicht nur eine Ausnahme gibt, sondern auch eine sehr positive dazu. Die Golser Brauerei schafft es seit Jahren einen schönen Spagat zwischen klassischen Bieren und dem einen oder anderen kreativen Bierstil […]