Home Allgemein Der ultimative Bierguide aus Hamburg
Der ultimative Bierguide aus Hamburg

Der ultimative Bierguide aus Hamburg

0
0

Selten haben (Bier-) Freunde und Bekannte so oft von dem gleichen Buch so positiv geredet, wie von diesem Buch hier. Also musste ja irgendwas dran sein, dachte ich mir und habe es mir kurzerhand auch mal besorgt.

Aber wer hat denn das Buch geschrieben? Sünje Nicolaysen, die Autorin, studierte Germanistik und Skandinavistik und ist seit 13 Jahren als Redakteurin in verschiedenen Medienhäusern tätig, unter anderem beim Axel Springer Verlag und bei Gruner & Jahr. Bucherfahrung hat sie auch, denn sie ist Mitautorin des Kochbuchs Kiezküche – Refugees Welcome und ausgebildete Beerkeeperin.

Das Buch lebt aber zu gleichen Teilen von den Zeichnungen und Grafiken. Diese gehen auf das Konto von Ole Schleef. Seine Karriere begann in der Grundschule, als er in Schulbüchern, auf Tischen und anderen Dingen, die ihm nicht gehörten, zu zeichnen begann. Heutzutage arbeitet er am Computer für diverse Magazine, Zeitungen, Agenturen und Verlage. Zum richtigen Bierfan wurde er mit seinem ersten Weizen. Womit wir definitiv eine Gemeinsamkeit in diesem Punkt haben.

Für mich als ausgemachten Bierfreund ist das Buch gleichermaßen lustig und interessant zu lesen, wie vermutlich für viele Einsteiger. Und genau darauf zielt das Buch ab, denn es wird ausdrücklich angemerkt, dass kein Vorwissen erforderlich ist. Viel niedriger kann die Einstiegshürde kaum sein.

Offenbar gefällt das Buch nicht nur mir gut, denn ich habe gerade gestern erfahren, dass es bereits in die zweite Auflage geht. Bravo!



Broschiert: 176 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
ISBN-10: 345360475X
ISBN-13: 978-3453604759
Format: 19,8 x 2 x 23,8 cm

Prost, Cheers und Ahoi