Home Aus proBIERt Ganz fein der Gigerl aus Rodaun
Ganz fein der Gigerl aus Rodaun

Ganz fein der Gigerl aus Rodaun

0
0

Wie alle Biere aus der Rodauner Biermanufaktur hat auch das „Wiener Spezial“, ein Amber Lager, einen Namen aus dem Wienerischen: „Gigerl“

Schaut man in einschlägigen Nachschlagewerken für Wienerischen Dialekt nach, so findet man unter „Gigerl“ folgendes:

Gigerl (Deutsch) Substantiv, m, Gi·gerl, Plural: Gi·gerl, Bedeutung: süddeutsch, österreichisch, wienerisch: eitler, auf schicke Kleidung wert legender Mann

Also müsste man in Bayern den Gigerl auch kennen? Wie auch immer, der chice Mann kommt heute in einem braunen Glasanzug daher und trägt eine weiße Papierschürze. Zumindest kommt mein Gigerl so aus der Fasten Bier Box, und ich damit heute alle sechs teilnehmenden Brauereien vorgestellt hätte.

Kurt Tojner von der Rodauner Biermanufaktur hat mit dem Gigerl auch den Bierstil des Wiener Lagers mit diesem Spezialbier auch auf seine eigene Weise interpretiert.

Ich ziehe mir die Krawatte noch einmal gerade und ziehe mein blütenweißes Hemd glatt. Küss die Hand: Hier kommt da Gigerl.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:
..
Alkohol:5,9 Vol%
Stammwürze:15,9 °P
Bittereinheiten:keine Angaben IBU
Trinktemperatur:6 – 8 °C
Bierstil:Wiener Spezial (Amber Lager)
Anschrift:Rodauner-Biermanufaktur
Manowardagasse 5A
1230 Wien
+43-664-9648123
[email protected]
www.rodauner-biermanufaktur.at