Home Aus proBIERt NORA würde Modern Drinking
NORA würde Modern Drinking

NORA würde Modern Drinking

0
0

Also es müsste schon ein großer Zufall sein, wenn Modern Talking bei diesem Bier von Browar Pinta nicht irgendwie als Namenspate zur Verfügung gestanden wären.

Und unweigerlich fällt mir dabei die große „Nora“ Kette ein, die Thomas Anders in diesem Duo quasi unsterblich gemacht hat.

Modern Drinking ist aber kein „Cadillac“ oder eine „Cherie Lady“, sondern ein West Coast IPA in dem ganz sicher aber sehr viel „Heart“ and „Soul“ enthalten sind.

Das zumindest behauptet die Brauerei auf Ihrer Webseite und den Flaschenetikett. In diesem Bier soll „alles eingeflossen sein, was man über West Coast IPAs weiß“.

Was ich über dieses Bier am #polishbeerfriday aber ganz sicher weiß ist, dass es Single Hop gebraut wurde. Dann aber richtig, denn auch hier steht in der Beschreibung, dass „enorme Mengen“ an Mosaic verwendet wurden.

Malzseitig kam deutsches Malz von Weyermann zum Einsatz.Namentlich Pale Ale und Carapils. Als Hefe diente eine klassische Fermentis US-05 zur Umwandlung des Zuckers in Alkohol.

Ich bin sehr gespannt – also aufgemacht und  eingeschenkt…..

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:
Alkohol:6,5 Vol%
Stammwürze:15,5 °P
Bittereinheiten:keine Angaben IBU
Trinktemperatur:8 – 9 °C
Bierstil:India Pale Ale
Anschrift:Browar PINTA Sp. z o.o.
ul. Na Oklu 22
34-300 Żywiec
Polen
[email protected]
www.browarpinta.pl