Home Aus proBIERt Owech Owech Owech – Browar Golem mag es hazy
Owech Owech Owech – Browar Golem mag es hazy

Owech Owech Owech – Browar Golem mag es hazy

0
1

Arthur von Browar Golem hatte ich Euch schon vorgestellt, natürlich muss ich jetzt auch noch ein Bier nachlegen. Und ich habe Arthur gefragt, was er mir denn persönlich aus seinem Sortiment empfehlen kann. Der Griff zum „Owech Owech Owech“ war mehr als schnell und gezielt – es muss also wirklich eines seiner Favoriten sein.

Owech ist hebräisch und bedeutet so viel wie „diesig“ oder „getrübt“, wenn ich dem Online Wörterbuch glauben darf. Das deckt sich aber ganz gut mit dem was Arthur mir sagte, denn er meinte das „Owech, Owech, Owech“ wäre „Hazy, hazy, hazy“. Und das spricht dann auch sehr für ein schön kräftiges New England IPA.

Bei Golem gibt es das „Owech“ als IPA, ein Owech, Owech als Double IPA und eben das hier als Triple. Also eine echte Granate von Bier. Danke nochmal an Arthur.

Owech – Getrübtes TIPA

Heraus gekommen ist ein Bier mit 9,5% Alkohol und 24,0° Plato, das habe ich mal vorsichtig auf eine Temperatur zwischen 8 – 10°C gebracht und schaue noch schnell auf den Inhalt. Hier wurden Pilsner Malz, Weizenflocken und Haferflocken verwendet. Das sollte doch mal sehr cremig werden und für die Trübung sicher auch sehr zuträglich. Hopfenseitig haben wir es mit allem zu tun, was man in ein NEIPA so tun kann. Hier sind Galaxy, Amarillo, Simcoe, Citra und Mosaic verantwortlich für das fruchtige Aroma und Geschmack.

Zu einem NEIPA macht es dann aber die Hefe. In diesem Fall eine Lalbrew New England Hefe – wie immer sind die polnischen Brauereien hier überhaupt nicht geizig mit den Informationen.

Aussehen: getrübtes, goldenes Bernstein Bier, cremig beiger Schaum
Aroma: überreife tropische Früchte, harziger Hopfen, Karamellsüße, Alkohol
Antrunk: Orangenschale, intensivere Süße, Karamell, reife tropische Frucht, Alkohol
Körper: mittlerer bis kräftiger Körper, durchschnittliche Kohlensäure, ölige Textur
Nachtrunk: Süße dominiert weiter, alkoholische Wärme, karamellmalzig

Wow! Was für ein Brett. Deutlich süßer als erwartet und vielleicht sogar einen Tick zu süß, aber keinesfalls schlecht. Ich hoffe nach diesem Bier, dass ich die Jungs vom Craft Bier Fest Wien davon überzeugen kann, dass Browar Golem eingeladen werden muss.

Nachdem ein polnischer Onlineshop sich so über meine Bewertungen gefreut hat und einen Gutschein Code für proBIER.TV Zuschauer eingerichtet hat hier der Hinweis. Polnisches Bier bestellen bei www.ebrowarium.pl und beim Checkout „proBIER“ als Gutscheincode eingeben.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:9,5 Vol%
Stammwürze:24,0 °P
Bittereinheiten:keine Angaben IBU
Trinktemperatur:8 – 10 °C
Bierstil:Triple New England IPA
Anschrift:Browar Golem
Polanka 18A/5
61-131 Poznań
Polen
+48-6970-91929
[email protected]
www.browargolem.pl