Home Aus proBIERt Basista – Das Farmhouse Ale von Browar Profesja
Basista – Das Farmhouse Ale von Browar Profesja

Basista – Das Farmhouse Ale von Browar Profesja

0
1

Und wieder geht eine Woche zu Ende und wieder ist #polishbeerfriday. Heute mit einem Farmhouse Ale aus Wroclaw, der Stadt in der in zwei Wochen mein Lieblingsbierfestival startet. Das Basista – ist ein American Farmhouse Ale von Browar Profesja, einer Brauerei, die ich vor zwei Jahren selbst einmal besucht habe.

Untergebracht in einer ehemaligen Fallschirmfabrik aus dem zweiten Weltkrieg wird hier inzwischen tolles Bier gebraut.

Das Basista ist in Zusammenarbeit mit Jabeerwookie – einem Pub aus Warschau – entstanden. Auf dem Label grinst uns Lemmy Kilmister von Motörhead entgegen. Damit ist wohl auch klar, welcher Bassist gemeint ist.

We are Browar Profesja – and we brew Rock n Roll

Verwendet wurde in diesem Bier amerikanischer Hopfen zum Stopfen und vergoren wurde mit Wilde Hefe, wie es sich für ein Farmhouse Ale gehört.

Aussehen: helle orangene Farbe
Aroma: Zitrusfrucht, etwas Stall, grasig, blumig
Antrunk: ganz saftes Brett, blumig, fruchtig, Pfirsich, dezente Bittere
Körper: schlanker bis mittlerer Körper, etwas zu sanfte Karbonisierung, süffig
Nachtrunk: blumig, fruchtig, leicht, wenig Nachhall, leichte Bittere

Ace of Spades würde musikalisch gut zu diesem Bier passen, leicht und schnell und doch ein wenig heavy. Ich mag es. Es konnte heissen: „We are Browar Profesja – and we brew Rock n Roll“.

Prost, Cheers und Ahoi

 

proBIER-Wertung:..
Alkohol:5,9 Vol%
Stammwürze:13,0 °P
Bittereinheiten:29 IBU
Trinktemperatur:6 – 8 °C
Bierstil:American Farmhouse Ale
Anschrift:Browar Profesja
ul. Kwidzyńska 6e
51-416 Wrocław
Polen
+48-601 388 831
[email protected]
www.browarprofesja.pl