Home Aus proBIERt Brauhaus Gusswerk – Zum 10-Jährigen ein Pils
Brauhaus Gusswerk – Zum 10-Jährigen ein Pils

Brauhaus Gusswerk – Zum 10-Jährigen ein Pils

0
1

Brauhaus Gusswerk - PilsZiemlich genau 10 Jahre ist es her, da hat Reini Barta sich mit seiner Brauerei Gusswerk selbständig gemacht. Kopfschütteln seiner Freunde und Bekannten inklusive, die ihn zum Teil für verrückt erklärten. Denn damals – lange bevor irgendwer den Begriff Craftbier kannte – hatte er die Vision kreative und naturbelassene Biere zu brauen. Das war vielleicht das erste Mal, aber sicher nicht das letzte Mal, dass er seiner Zeit ganz vorne voraus war.

Damals noch in Kasern im „Gusswerk“, jetzt in Hof – auch schon wieder vier Jahre. Und inzwischen muss er sich Begriffe wie „Pionier“ oder „Vorreiter“ in Bezug auf die österreichische kreative Braulandschaft verbunden mit seinem Namen gefallen lassen.

Aus den kleinen Anfängen ist inzwischen eine Brauerei geworden, die 20 eigene Biere herstellt, über 4.000 hl Jahresausstoß hat und auf das menschliche Fundament von 13 fleissigen Mitarbeitern b(r)auen kann. Das Fundament seiner Brauerei, das ist Reini Barta ganz wichtig, muss stabil und nachhaltig sein. Insofern kann er mit dem „Craftbier Boom“ der letzten Jahre, bei dem Unternehmensberater auf einmal Bier zu brauen beginnen, immer weniger anfangen. Denn zum Fundament gehört in der Lesart des Hauses Gusswerk auch eine entsprechende Ausbildung und Erfahrung.

Die Königsdisziplin Pils

Diese ganze Erfahrung aus deutlich mehr als 10 Jahren hat er nun in ein Pils – das häufig auch als Königsdisziplin im Bierbrauens bezeichnet wird – einfließen lassen.

In der Optik ein – für ein Pils überraschend dunkeles – goldgelbes Bier mit weißem stabilen Schaum obenauf. In der Nase fruchtig, blumig, sanft süß und schöne leicht getreidige Noten.

Und auch der erste Schluck startet malzig mit etwas toastigem Einschlag, dahinter schöner kräuteriger Hopfen für das echte Pilsfeeling.

Und auch im Körper schön schlank, mit guter kräftiger Kohlensäure. Ein echt „knackiges“ Bier. So richtig herb bitter wird es aber erst gegen Ende. Die Herbe bekommt aber mit einer harmonischen Süße einen schönen Gegenspieler. Sehr geiles Bier!

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:4,7 Vol%
Stammwürze:11,0 °P
Bittereinheiten:36 IBU
Trinktemperatur:5 – 7 °C
Bierstil:Pilsner
Anschrift:Brauerei Gusswerk GmbH
Römerstraße 3
5322 Hof bei Salzburg
+43-6229-39777
[email protected].at
www.brauhaus-gusswerk.at