Home Aus proBIERt Ostseebrise – Atlantik Ale der Störtebeker Braumanufaktur
Ostseebrise – Atlantik Ale der Störtebeker Braumanufaktur

Ostseebrise – Atlantik Ale der Störtebeker Braumanufaktur

0
2

264 Störtebeker Atlantik AleAls ich mich im Internet ein wenig über das Störtebeker Atlantic Ale schlau machen wollte, da musste ich schon ein wenig schmunzeln. Steht doch ganz vorne auf der Homepage der Brauerei der Satz von Brauer Jan Poller „In einigen Bieren stecken bis zu fünf verschiedene Hopfen- und Malzsorten“. Wow! Echt jetzt? Nicht dass das selbstverständlich wäre für den Fernsehbiertrinker, aber für Genussbiere sollte das doch fast immer zu machen sein.

Und dann die noch größere Überraschung, in diesem Bier stecken 6 Hopfensorten und 4 Malzsorten. In diesem Falle Magnum, Tradition, Perle, Cascade, Amarillo und Citra auf der Hopfenseite und Crystal-, Distilling-, Pilsener- und Weizenmalz auf der getreidigen Seite. Eigene Aussagen also sogar noch übertroffen.

Lets dive into the Atlantic!

Atlantik Ale – ein Amerikanisches Pale Ale

Und gelernt habe ich auch noch was. Ich dachte immer der Pirat Klaus Störtebeker würde sich hinten „-becker“ schreiben. Tut er aber nicht, wie mir dieses Bier beigebracht hat. Soll noch mal jemand sagen, dass Bierverkosten nicht bildet.

Das Störtebeker Atlantik Ale hat zumindest bei mir seinen Bildungsauftrag voll erfüllt.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:5,1 Vol%
Stammwürze:11,4 °P
Bittereinheiten:25 IBU
Trinktemperatur:7 – 9 °C
Bierstil:Pale Ale
Anschrift:Störtebeker Braumanufaktur
Greifswalder Chaussee 84-85
18439 Stralsund
Deutschland
+49-3831-255 -0
[email protected]
www.stoertebeker.com