Home Aus proBIERt DIY Bier – Blondie von Sodastream
DIY Bier – Blondie von Sodastream

DIY Bier – Blondie von Sodastream

0
0

241 - Blondie SodastreamIn Deutschland ist Blondie wohl schon länger am Markt mit Sodastream, aber hier in Österreich ist es mir erst jetzt begegnet. Und nachdem ich ja mit dem Instant Bier Gedanken schon ein Video gemacht habe (anderes Konzept in der Herstellung) musste ich das Blondie von Sodastream nun auch mal austesten.

Klar das hier – auch wenn Pils Bier versprochen wird – kein 5 Sterne Bier rauskommt. Zum Einen will ich das natürlich bei der Rezension berücksichtigen, zum anderen ist der Anspruch ja, dass man Bier erzeugen will, dass das gewohnte Bier ersetzen kann. Also muss ich hier irgendeinen Mittelweg finden.

Dann aber ist natürlich die Idee schon eine lustige – wo könnte man das Konzentrat nicht überall zu Bier verwandeln? Im Urlaub, beim Grillen im Park, auf einer Raumstation. Es gibt so viele Möglichkeiten. Ich bin aber ganz brav in meiner Küche geblieben.

Blondie – Fluch oder Segen?

Vermutlich habe ich schon jetzt einige Leser verloren – allein der Gedanke Bier aus Konzentrat zu machen wird schon eine größere Portion meiner Leser und Zuseher abschrecken. Für alle, die es bis hierher geschafft haben, es gibt sicher auch wirklich „Anwendungfälle“ bei denen Blondie seine Berechtigung hat.

Stellt Euch einfach mal vor ihr könnt nicht mehr so viel tragen. Habt keinen Nachbarn, der Euch den Kasten vielleicht die Treppe hochträgt. Ihr wollt vielleicht auch nur einen lustigen Gag mit Freunden beim Fussball Match vor dem Fernseher haben. Man kann aus meiner Sicht dieses Getränk durchaus ernst nehmen – man kann es aber auch aus der lustigen Seite angehen. So schlimm finde ich beide Ansätze nicht.

Noch ein paar Worte zu Preis und Gewicht. Mit knapp 3,- EUR für 3 Liter Bier (also ein 0.5l Six-Pack) ist Blondie keinesfalls „krass billig“. Da gibt es sicher noch viel billigeres Bier. Teuer ist es natürlich bei weitem auch nicht. Aber man muss ja noch die Kosten für die CO2 Patrone mit einberechnen. Aber das darf es ja auch nicht sein.

Gewichtsmäßig schlägt ein 6er Träger 0,5l Flaschen mit 5,4 kg zu Buche. Das Blondie nur mit knapp 1,1 kg – also 4,3 kg Gewichtsersparnis. Das ist schon mal ne Hausnummer.

Und wie schmeckt es? Ich habe es ausprobiert! Viel Spass mit dem – diesmal etwas längeren – Video.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:4,5 Vol%
Stammwürze:keine Angaben °P
Bittereinheiten:keine Angaben IBU
Trinktemperatur:7 – 9 °C
Bierstil:Pils
Anschrift:Sodastream GmbH
Auf der Krautweide 24
65812 Bad Soden am Taunus
Deutschland
+49-800-18 31 066
[email protected]
www.sodastream.de