Home proBIER Aktuell Brian bringt „Reini the Roaster“ nach Wien
Brian bringt „Reini the Roaster“ nach Wien

Brian bringt „Reini the Roaster“ nach Wien

0
0

Als mich vor ein paar Wochen Brian Patton über seine Idee der „Österreichischen Bierwoche“ erzählte, da musste ich schon etwas schmunzeln. Braucht es wirklich einen Iren, um eine Österreichische Bierwoche in einem irishen Lokal zu organisieren? Und vor allem warum? Offensichtlich brauch es den! Denn vom 18. bis zum 25. Sptember ist es soweit. Aber wer ist jetzt bitte „Reini the Roaster“? Immer schön der Reihe nach.

Österreichische Bierwoche – Von der Idee zum Bier

Österreichische Bierwoche
© Christina Karagiannis

Brian Patton ist bekanntermaßen der Eigentümer und Mastermind des „The Brickmakers Pub and Kitchen“ in Wien. Einem Lokal bei dem man ohne zu übertreiben behaupten kann, dass es neue Maßstäbe in Bezug auf Bierkultur und gutes Essen in Kombination in der Stadt gesetzt hat. Seit er im März 2015 seine Tore geöffnet hat, hatte auch Brian die Gelegenheit viele großartige österreichische Biere zu verkosten. Die Bierkultur hierzulande und inspirierten ihn nun dazu, eine große Zahl dieser Biere im Rahmen einer Österreichische Bierwoche konzentriert zu präsentieren.

Der einwöchige Event Österreichische Bierwoche wird wie schon erwähnt vom 18. bis 25. September im „The Brickmakers Pub and Kitchen“ im 7. Bezirk stattfinden.

In dieser Woche ist das „Brickmakers“ Gastgeber für eine ganze Reihe toller „Bier und Food Events“. Die ganze Woche aber wird es an den Zapfhähnen des Lokals ausschließlich österreichische Biersorten vom Fass geben – und zwar mehr als 30 an der Zahl. Die Qual der Wahl wurde Brian dabei von Bierpapst Conrad Seidl abgenommen, der Auswahl getroffen hat.

Die päpstliche Wahl fiel dabei auf Produkte aus den Brauhäusern: Brauerei Hofstetten, Freistädter Bier, Brauwerk Wien, Brauhaus Gusswerk, Bierol, Brew Age, Rieder Bier, Schremser Bier, Loncium Bier, Brauerei Schloss Eggenberg, Bevog Brewery, Collabs Brewery/Brauwerk, Bierschmiede, Raschhofer Bier, Schwechater Bier, Huberbräu, Brauerei Frastanz, CraftCountry Brewery, Ottakringer Brauerei und noch einige mehr.

Zweimal: „Me and Uwe“

Österreichische Bierwoche
Das Mälzerteam © Brian Patton

Bieriger Höhepunkt wird aber sicher Mittwoch, der 21.09. sein, wenn Brian mit seiner Gypsy Brauerei, der „Me and Uwe Brewing Company“, zwei neue Biere vorstellen wird. Beide Biere sind absolut und 100% nur aus österreichischen Rohstoffen hergestellt worden. Im Falle des Oatmeal Stouts, das in Zusammenarbeit mit der Brauerei Gusswerk auch 100% Bio hergestellt wurde, gab es allerdings ein kleines Problem. Die entsprechenden Spezialmalze, so wie sie für ein Oatmeal Stout erforderlich sind, sind aus österreichischer Produktion nicht verfügbar gewesen.

Kein Problem für einen Iren! Dann muss eben selber gemälzt werden. Ja, richtig gelesen: Das Röstmalz ist mit Gasbrenner und einer Waschmaschinentrommel, die aus dem Charly P´s ausgeborgt wurde, in Handarbeit entstanden. Ein große Portion MacGyver und der Wahnsinn eines Iren und eines Salzburger Braumeisters und fertig waren die erforderlichen Zutaten zu diesem Bier. Auch die 25kg Röstmalz – Wie gesagt: Alles 100% aus Österreich! Natürlich auch der dem Bierstil namensgebende Bio Hafer.

Österreichische Bierwoche
Mälzen in der Waschtrommel © Brian Patton

Aprospos Namen. In Dublin wird ein Guinnes auch liebevoll „Roaster“ genannt. Jetzt war Gusswerk Braumeister Reini Barta auch als „röstender“ Mälzer mit aktiv. Als Dankeschön für die vielen vergossenen Schweißperlen trägt das Bier nun seinen Namen „Reini the Roaster“, womit das Geheimnis um den Namen des ersten Bieres gelüftet worden wäre.

Beim zweiten Bier, einem Austrian Pale Ale (woher auch sonst), arbeitete Brian mit Peter Krammer in Hofstetten zusammen. Jetzt sollte aber auch bei diesem Bier die Grundanforderung: 100% lokale Zutaten eingehalten werden. Gar nicht so einfach, wenn man ein Bier nach amerikanischem Vorbild brauen will. Gerade beim Hopfen stößt man hier schneller an seine Grenzen als einem lieb ist. Peter Krammer war hier allerdings in der Lage eine ausreichende Menge an Bio Cascade Hopfen aus dem Mühlviertel zu organisieren, so dass auch diese Lücke geschlossen werden konnte.

Bei so viel Liebe zum Hopfen kam ein leicht verfremdeter Songtitel der Supremes aus 1965 gerade recht. Und so heißt dieses Pale Ale nun „Hop In The Name Of Love“ und ist ebenfalls ab Mittwoch dem 21.09. erstmals im Rahmen der Österreichische Bierwoche.

Das weitere Programm im Detail:

Sonntag, der 18. September von 15 – 17 Uhr
Mangalitza Schwein Symposium. The Brickmakers veranstaltet den Verwursten- und Räucher- Workshop mit Peter Zinter (Chefkoch, The Brickmakers) und Christoph und Isabell Wiesner (Mangalitza-Bauern und -Experten). In der hauseigenen Küche von The Brickmakers wirst du in die Geheimnisse des Würste Machens und in die berühmten Räuchertechniken von The Brickmakers eingeweiht. Limitiert auf 20 Plätze. Reservierung ist erforderlich. Eintritt frei.

Montag, der 19.Septermber ab 19 Uhr
Bierpapst Conrad Seidl lädt zu einer Diskussion über seine bevorzugten heimischen Biere ein und erklärt, wie es zu der erlesenen Auswahl in der österreichischen Bierwoche kam.

Dienstag, der 20.September von 19 – 20 Uhr
Österreichische BierwocheCraft Beer & Food Pairing Workshop mit Birgit Rieber (Beerkeeper. eu) und Peter Zinter (Chefkoch, The Brickmakers). Limitiert auf 30 Plätze. Reservierung ist erforderlich. Eintritt frei.

Mittwoch, der 21.September ab 18:30 Uhr
Me & Uwe Brewing Company Beer Launch and Meet the Brewers: Wir feiern mit euch die Weltpremiere von zwei neuen „Me & Uwe“ Bieren mit den zwei Brauern Reini Barta (Gusswerk, Salzburg) und Peter Krammer (Hofstetten, NÖ).

Donnerstag, der 22.September von 19 – 20:30 Uhr
Wiens erstes Pub Quiz zum Thema Bier & Musik, präsentiert von unserem Special Guest, Wolfgang Hinterdobler von Pilsner Urquell. Limitiert auf 35 Plätze. Maximal 5 Teilnehmer pro Team. Teamreservierung ist erforderlich. Eintritt frei.

Reservierungen bitte unter [email protected]

Alle aktuellen Infos auch im Lokal oder der Webseite:
The Brickmakers Pub & Kitchen
Zieglergasse 42
1070 Wien
www.brickmakers.at
+43-1-9974414

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/689511157862592/

Titelfoto: © Alexander Dirninger