Home Aus proBIERt Keine Bittere Pille: Hackler Medizin von Syndicate Brewers
Keine Bittere Pille: Hackler Medizin von Syndicate Brewers

Keine Bittere Pille: Hackler Medizin von Syndicate Brewers

0
0

Und los geht´s frisch aus der Sommerpause kommt nun für viele von uns die Zeit des Hackelns zurück – was würde denn da für ein Bier besser passen als eine Hackler Medizin, die heute von den Syndicate Brewers aus Naarn in Oberösterreich kommt.

Ein Lagerbier, das in der Schwertberger Brauerei gebraut wird, denn Syndicate Brewers ist noch ein Gypsy Brau Projekt. Dahinter stehen Stefan Starzer und Gerhard Jax, die mit der Hackler Medizin ihr Erstlingswerk abliefern. Und offensichtlich wurde alle Arbeit in das Bier gesteckt, denn die Homepage ist noch im Aufbau. Mehr findet man aber be facebook – zum Beispiel, dass es neben der Hackler Medizin, einem Lager, noch zwei weitere Biere gibt, die mit „Full Scottish Breakfast“ – ein 7,2% Whisky Bier – und dem Pale Ale „Hopfen Mäderl“ bei 5,3% auch interessant klingen.

Der Beipackzettel

Die Hackler Medizin ist gar nicht bitter. Eine schöne rötliche Bernsteinfarbe und ein toller cremiger Schaum sind der optische Einstieg in dieses Bier.

Das Bier besticht dann durch seine fruchtigen Töne, die es vom verwendeten Hüll Melon Hopfen hat und der recht kräftigen Malzigkeit. Eine tolle Kombination, die gut ausbalanciert ist und sehr kräftig im Mund wirkt. Ob der recht feinen Kohlensäure entsteht aber gerade an Zunge und Gaumen ein schön samtiges Gefühl.

Im Nachtrunk dann darf aber auch die Bittere ein wenig ran, aber ohne das schon ausbalancierte Bier ins wanken zu bringen.

Daumen hoch! Da kommen sicher noch ein paar interessante Sude aus dem Syndikat!

proBIER-Wertung:..
Alkohol:5,2 Vol%
Stammwürze:keine Angaben °P
Trinktemperatur:6 – 8 °C
Bierstil:Lager
Anschrift:Syndicate Brewers OG
Lerchenweg 6
4331 Naarn
+43-660-2214597
[email protected]
www.syndicatebrewers.at