Home Aus proBIERt Wallonien meets Kärnten – Schleppe Belle Saison
Wallonien meets Kärnten – Schleppe Belle Saison

Wallonien meets Kärnten – Schleppe Belle Saison

0
0

Heute hole ich eine Bierrezension nach, die ich nach meinem Bericht über die neuen Kreativbiere der Schleppe Brauerei wohl schuldig geworden bin: Das Belle Saison.

Ich dürfte damit nicht nur mir beim Trinken den mund wässerig gemacht haben, sondern auch Euch, denn ich habe viele Mails zu diesem Bier bekommen, das ich als „extrem trocken“ beschrieben habe. Ich hatte noch eine Flasche daheim, also was läge näher als das Bier zum „Bier um 4“ an diesem Montag zu machen.

Noch etwas zum Äußeren des Bieres. Ein goldener Hahn ziert dieses Bier in stilisiert eine 4 – passt ja hervorragend zum „Bier um 4“. Drinnen ist aber ein belgischer Bierstil und die belgische Region Wallonien leiht dem „Belle Saison“ ihr gefiedertes Wappentier. Es wird überliefert, dass wallonische Bauern das Bier in der kühleren, ruhigeren Jahreszeit einbrauten und es für die Sommermonate einlagerten, um dann ihren Feldarbeitern mit dem Bier ein erfrischendes Getränk bieten zu können.

Mir wäre es lieber das heute getrunkene Bier würde auch wettermäßig nun der Auftakt für die Belle Saison werden.

Mit der begischen Saisonhefe verbinde ich tolle Fruchtnoten, die ich hoffe in diesem Bier wie beim letzten Mal wiederzufinden. Ich bin sehr gespannt, ob das Bier aus der Flasche das halten kann, was es aus dem Fass definitiv versprochen hat. In diesem Sinne: PROST!

proBIER-Wertung:..
Alkohol:5,4 Vol%
Stammwürze:11,5 °P
Trinktemperatur:6 – 8 °C
Bierstil:Saison
Anschrift:Schleppe Brauerei
Schleppe Platz 1
9020 Klagenfurt
+43-463-42700
[email protected]
www.schleppe.at