Home proBIER Aktuell Schluss mit Fasten – Zeit für Maibock
Schluss mit Fasten – Zeit für Maibock

Schluss mit Fasten – Zeit für Maibock

0
0

Ich habe heute unerwartet Post bekommen. Ein Paket von Kalea aus Salzburg, das sich beim Auspacken als die neue „Maibock-Bierbox“ herausstellt. Kalea hat sich wohl über meine Adventkalender Videos gefreut und schickt mir nun diese Box, die ich sehr gerne auspacke.

Es gibt ja eine schöne Tradition bei proBIER!, dass das erste Bier nach der Fastenzeit, das hier verkostet wird, der „Schnaitl – Maibock“ ist. Ich hatte in den letzten Tagen keine Zeit mir eine Flasche zu besorgen, aber jetzt ist genau diese auch in der Box.

Und was gibt es denn schöneres, als die Fastenzeit mit den stärkeren Bockbieren des Frühlings endgültig zu beenden. Na, da wollen wir doch einmal schauen, was Kalea da in die Box gepackt hat. Sieben Biere von österreichischen und deutschen Brauereien werden versprochen.

Ich finde in dem Paket:

  • Schnaitl Maibock
  • Barre Maibock
  • Hofbräu Traunstein Maibock
  • Einbecker Maibock
  • Ulmer Maibock
  • Hohenthanner Maibock
  • Klosterbrauerei Baumburg Maibock

Eine schöne Mischung wie ich finde. Mit dem „Ulmer Maibock“ ist ein Gewinnerbier der Silbermedaille beim European Beer Star im letzten Jahr mit von der Partie.

Ein „Verkostungsglas“ ist auch wieder in der Box, die ab sofort im Handel u.a. bei der REWE Gruppe zu haben ist. Wenn ich ehrlich bin, dann sollte dieses Glas wirklich gegen ein Verkostungsglas ausgetauscht werden, das diese Bezeichnung auch wirklich verdient. Aber wenn man den Zeichen glauben darf, dann ist Kalea gerade dabei für zukünftige Editionen seine Boxen ein neues Glas auszuwählen.