Home Startseite Spenden durch Bier trinken – RefuCHEERS
Spenden durch Bier trinken – RefuCHEERS

Spenden durch Bier trinken – RefuCHEERS

0
0

Bier trinken für Flüchtlinge

Was bitte ist denn RefuCHEERS für eine Idee?

Unter dem Titel „RefuCHEERS“ hat Hawidere Wirt Adalbert Windisch eine Reihe Kollegen und Freunde zusammengetrommelt und startet eine Charity Aktion zu Gunsten der Diakonie Flüchtlingshilfe.

Das Ganze findet am Freitag, dem 22.1.2016 in 9 Wiener Bierlokalen unter der Patronanz von Bierpapst Conrad Seidl statt.

Diese neun Lokale sind:

Bitte die jeweiligen Öffnungszeiten der RefuCHEERS Lokale beachten!

Refucheers

Und was passiert da jetzt?

In den oben genannten Lokalen Pilsner Urquell vom Fass ausgeschenkt. Du als Gast bezahlst 1,00 € mehr für das Krügerl als es sonst kosten würde. Dafür werden 3,50 € pro Krügerl gespendet.

Und wie geht das?

Du bezahlst für 0,5l Pilsner Urquell 4,60 €1,00 € davon ist eine Spende von Dir. Das Lokal legt nochmal 1,00 € obendrauf. Weitere 1,00 € kommen von Pilsner Urquell. Und der Bierlieferant Ammersin/Beerlovers legt nochmal 0,50 € drauf! Macht zusammen 3,50 €.

Diese 3,50€ pro Krügerl gehen nach der Veranstaltung direkt an den DIAKONIE Flüchtlingsdienst.

Eine schöne Aktion der teilnehmenden Lokale unter dem Motto „selbst was machen statt nur reden„.
Auch ein großer Dank an Pilsner Urquell, Ammersin/Beerlovers.

Die Flyer für die Veranstaltung wurden von Freecard gratis gedruckt – auch hierfür vielen Dank.

Und jetzt seid ihr gefragt: Möglichst viel Bier trinkt an dem Abend! 🙂

Refucheers-Sponsor-Banner