Home proBIER Aktuell Craftbier Schaubrauerei in Ried erhält päpstlichen Besuch
Craftbier Schaubrauerei in Ried erhält päpstlichen Besuch

Craftbier Schaubrauerei in Ried erhält päpstlichen Besuch

4
0

Die Brauerei in Ried hat eine große Tradition, wenn es um die Bierbraukunst an sich geht. In der jüngeren Zeit ist auch das proBIERen und experimentieren mit neuen Bierstilen und Herstellungsverfahren. Aber auch alte eigene Rezepturen haben ein Revival erlebt wie auch neue moderne selbst entwickelte Zutatenmischungen.

Viele dieser Biersorten, die sich schon geschmacklich deutlich von einem industriellen Einheitsbier unterscheiden, haben ihre Entstehungsgeschichte in der eigenen Kleinbrauanlage der Rieder begonnen. In dieser Kleinbrauanlage dürfen aber nicht nur die Braumeister der Rieder Brauerei ihrer Kreativität freien Lauf lassen, auch Bierinteressierte sind herzlich eingeladen im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Brauseminare hier selbst mit Hand anzulegen.

Conrad Seidl zu Gast bei Rieder Bier
Päpstliche „Arbeitsteilung“ mit Kreativbraumeister Gerhard Litzelbauer

Diese kreativen Aktivitäten sind auch Bierpapst Conrad Seidl nicht verborgen geblieben und so überzeugte er sich jüngst persönlich bei einem Besuch im Innviertel im Rahmen der Herstellung eines frischen Craftbier Honigbier-Suds von den Aktivitäten in der Rieder Braugalerie.

Im Anschluss wurden dann Kostproben der Rieder Biere verkostet, die Bierpapst Conrad Seidl zu einem Vortrag über die Gestehung von Spezialbiersorten und die daraus entstandene Bierstil- und Sortenvielfalt animierte bei dem natürlich auch das Zusammenspiel mit den etablierten und klassischen Biersorten berücksichtigend Erwähnung fand.

Conrad Seidl verkostet Rieder Bier
Bierpapst Conrad Seidl

So entstand im Laufe der Zeit für Bierfreunde eine kreative Bierwelt, die von Brauereien wie der Rieder Brauerei im mittelständischen Stil, auch einem breiteren Publikum zugänglich gemacht wurde. Sicher eines der jüngeren Beispiele ist das Rieder „India Pale Ale“ von Kreativbrauer Gerhard Litzelbauer, das diesen Bierstil sicher vielen Bierfreunden im Innviertel erstmalig aus einer heimischen Brauerei zugänglich gemacht hat.

Wer sich die Craftbier Braugalerie und die „große Brauerei“ einmal aus der Nähe ansehen – und natürlich auch die genannten Biere verkosten – möchte, der ist zu einer Brauereiführung im Rahmen des „Innviertler Biermärz“ recht herzlich in die Rieder Brauerei zu einer kostenlosen Führung eingeladen.
Termin hierfür ist am Samstag, 15. März 2014 von 13.00-15.00 Uhr
Telefonische Info und Anmeldung unter 07752 – 82017 erbeten
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 45 Personen begrenzt.

Kontakt:
Brauerei Ried e.Gen.
Brauhausgasse 24
4910 Ried im Innkreis
www.rieder-bier.at

Alle Bilder: Brauerei Ried