Home Aus proBIERt DerBierSIEDER verkostet die bier.pur Edition 2013 Samichlaus holzfassgereift
DerBierSIEDER verkostet die bier.pur Edition 2013 Samichlaus holzfassgereift

DerBierSIEDER verkostet die bier.pur Edition 2013 Samichlaus holzfassgereift

14
0

Bei proBIER.at wird es in Zukunft auch immer wieder Beiträge von Bloggerkollege und Namensvetter Martin „DerBierSIEDER“ geben. Unter www.DerBierSIEDER.at nimmt er sich immer wieder heimische und internationale Bierspezialitäten vor. Als ersten Beitrag bei proBIER.at hat er sich die bier.pur Edition 2013 des Samichlaus vorgeknöpft.

Dieses Bier stammt allerdings ursprünglich gar nicht aus Österreich, denn bei der Brauerei Hürlimann in der Schweiz wurde einst dieses inzwischen weltweit geschätzte Bier kreiert und einige Jahrgänge lang gebraut. Immer am 6. Dezember, denn „Samichlaus“ ist der schweizerische Name für den heiligen Nikolaus. Dann hat, über Umwege, Diplomkaufmann Stöhr, seines Zeichens Bräu der Brauerei zum Salzkammergut, Schloss Eggenberg, die Lizenz zum Samichlaus-Brauen erworben.

Immer nur am 6. Dezember
Seit 10 Jahren wird das 14 % Vol. Alkoholstarke Lagerbier nun auf Schloss Eggenberg hergestellt. Es wird, wie die Tradition es vorschreibt, immer nur einmal im Jahr eingebraut. Das Einbrauen wird auch regelmäßig mit einem großen Festmenü und einer Jahrgangs- Vertikalverkostung gefeiert. Samichlaus wird von Österreich aus in die ganze Welt exportiert. Es wird von Bier-Afficionados auf allen Kontinenten geschätzt. Wahrscheinlich ist der Samichlaus so das in der Bierwelt bekannteste österreichische Bier.

Holzfassgereift
Für die 2013er bier.pur-Edition hat die Brauerei Schloss Eggenberg diese Weltberühmtheit noch für mehrere Wochen in „gebrauchten“ Chardonnay Fässern ausgebaut. Die Barriques kamen vom ausgezeichneten Gut des Winzers Anton Bauer aus Feuersbrunn.

DerBierSIEDER meint:

Sehr malzsüß mit einer wunderbar wärmenden Eigenschaft. Der relativ hohe Alkoholgehalt ist erkennbar, aber sehr angenehm am Gaumen.

Es erinnert leicht an Vanille und Dörrobst. Ausgewogen mild gestaltet sich der gesamte Trinkverlauf.

Im Abgang weiterhin sehr süß, keine Bittere wahrzunehmen.

Ein tolles Bier, vor allem für besondere Ereignisse bestens geeignet.

proBIER-Wertung:Wertung4s..
Alkohol:14,0 Vol%
Stammwürze:28,0 °P
Trinktemperatur:14-15 °C
Bierstil:Bockbier / Starkbier
Anschrift:Brauerei Schloss Eggenberg
Stöhr GmbH & Co KG
Eggenberg 1
4655 Vorchdorf
+43-7514-6345-0
[email protected]
www.schloss-eggenberg.at
Bestellen:mybier..

Mehr vom BierSIEDER unter www.derbiersieder.at